‘Nabend alle zusammen! 🙂
5 Tage noch… naja eigentlich haben wir jetzt schon 22 Uhr und eigentlich ist der Montag damit schon so gut wie vorbei… sagen wir 4 Tage noch. Ach du meine Güte!

Kennt ihr das, wenn man noch sooo viel zu tun hat und noch sooo viel planen will und denkt, es dauert eh alles noch so lange und dann plötzlich steht alles so kurz bevor und die Zeit rennt euch davon? – Genau so geht es mir gerade.
Okay… keep cool… einatmen… ausatmen… ruhig nachdenken.
Was ist wichtig? Wir sollten nichts vergessen.
Weil Klamotten, Handtücher und Schuhe sowie Hygieneartikel eigentlich klar sind, aber sonst immer so viel anderes vergessen wird, hier erst einmal unsere ultimative Packliste:
Decken und Schlafsäcke (es wird kalt, super kalt!)
-Kordel, Faden oder aufrollbare Wäscheleine zum mitnehmen, falls mal etwas echt dreckig wird oder total durch ist, aber noch total wichtig gebraucht ist, dann könnt ihr es mal eben waschen
Rei in der Tube (halt zum Sachen sauber machen)
Spüli (auch die Teller wollen sauber werden)
Gesellschaftsspiele (für verregnete Tage, dunkle Abende, zum runter kommen)
Föhn (Haare an der Luft trocknen lassen bedeutet bei 2-5 Grad Außentemperatur den Tod)
Schwimmzeug (wir haben uns dazu entschieden, als Alternative zu Campingplätzen zwischendurch mal gemeinsam im Hallenbad schwimmen zu gehen und dort dann duschen zu können. Günstig, lustig und warm!)
-Trinkflaschen zum wieder auffüllen, am besten Filterflaschen (damit könnt ihr überall einfach eure Flasche neu auffüllen und müsst keine Angst haben, vom Wasser krank zu werden)
Taschenlampen (draußen gibt es nunmal keinen Lichtschalter zum „mal eben Licht an machen“)
-> Ersatzbatterien!!!
Gaffa-Tape (damit überlebt man einfach alles und egal, was fehlt, man kann es jederzeit daraus bauen, man kann alles reparieren und schlussendlich braucht man es einfach immer)
-batteriebetriebene Lichterketten (romantische Athmosphäre im Bulli – was gibt es schöneres? Aber jetzt mal im Ernst, das ist bestimmt eine praktische Lichtquelle, weil man dann die Taschenlampe nicht halten muss.)
-CDs (Musik ist doch super wichtig und ausländisches Radio vielleicht nicht euer Liebling)
Ladegeräte für alle Elektrogeräte
KAMERAEQUIPMENT ! (Ihr wollt doch diese super coolen Momente festhalten. Bei mir gehören zum Equipment Dinge wie zB 2 GoPros mit Zubehör, ein Gimble, eine Canon 700D mit mehreren Objektiven -von Portrait bis Weitwinkel ist da alles mit dabei. Wichtig sind auch die Akkus!)

…und morgen gibt es dann unsere ultimative Einkaufsliste, was wir so an Lebensmitteln und anderen super wichtigen Dingen gekauft haben 🙂
Seid gespannt. See ya ! ❤